23.04.2014

over_lock - will we be friends?


manches braucht halt seine zeit. und was lange währt wird endlich gut. so oder so ähnlich kann man wohl die zarte freundschaft zwischen frau s. und ihrer overlock-maschine bezeichnen. es begab sich nämlich schon im jahr 2011, dass frau s. in einem anflug von unüberlegtheit ein schnäppchen machen wollte. was daraus geworden ist, wurde auch schon mal berichtet. seit dem stand das ding im schrank und wurde mit missachtung gestraft. letztes jahr ergab sich dann die gelegenheit, mal zwei profis an die maschine zu lassen. frau s. war ja doch ein bisschen verunsichert, ob die arbeitsverweigerung der maschine nicht doch ihrer unfähigkeit zur richtigen einstellung zuzuschreiben war. aber nein. auch die profis scheiterten. die maschine wollte einfach nicht ordentlich nähen. also kam sie wieder in den schrank. der wunsch nach einer overlock-maschine blieb aber und so wurde jetzt ein letzter versuch gestartet - die maschine kam in die werkstatt. dort hatte man mir schon so oft geholfen und meine maschinen wieder flott bekommen. wenn die es nicht schafften, wer dann? es gab ja eigentlich nur zwei möglichkeiten - entweder, das ding konnte repariert werden, oder es würde entgültig entsorgt werden. aber die techniker von nähmaschinen handwerk in gütersloh ließen sich von der arbeitsverweigerung der overlock nicht beeindrucken. und siehe da - sie tut's jetzt!!! unglaublich! frau s. ist hin und weg. gut - wir sind immer noch nicht best friends, denn so ganz easy finde ich die handhabung einer overlock nicht, aber wir nähern uns an. und so hat frau s. ganz glücklich am wochenende viele viele streifen stoff produziert. :)

(der post ist nicht durch die nähmaschinen-werkstatt gesponsert. aber ich bin so begeistert, dass sie die maschine hin bekommen haben, dass ich sie unbedingt mal erwähnen musste!)

some things need time. or what takes a long time will be good in the end. that's the way you can describe the little friendship between frau s. and her overlock sewing mashine. in the year 2011 frau s. bought it as a bargain but apparently wasn't really concious what she was doing. i was telling you about the result already. since that time the mashine was banished into the cupboard. last year i had the chance to show it two professionals. i was a little bit unsure if in the end it wasn't my own fault  that the mashine wasn't working properly. but no - also the professionals failed. the mashine didn't want to sew correctly. so it went into the cupboard again. but i really wanted to have an overlock mashine. so it got a last chance. i gave it to a repair shop. the people there have helped me so often already that i thought if they can't repair it no one could. and there were only two possibilities - they solve the problem or the mashine is going into the rubbish. but the technicians from nähmaschinen handwerk in gütersloh haven't been impressed at all by the not-working overlock mashine. and now it's working!!! unbelievable! frau s. is completely stunned. okay - we are still not best friends because i find it not too easy to sew with an overlock mashine. but it's getting better. and so frau s. has produced a lot of fabric strings last weekend and was very happy with it. :)

(this post is not sponsored by the repair shop. but i'm just so happy that i thought i have to tell you!)


overlock_2

overlock_3

overlock_1

22.04.2014

oster_tisch

easter_table

ich hoffe, ihr hattet alle ein paar schöne ostertage! das wetter war ja wunderbar und so haben wir im bungalow richtig schön die seele baumeln lassen. waren mit den nachbarn das erste mal beim osterfeuer, haben zeit im garten genossen und hatten auch ein bisschen familienbesuch zum kaffee trinken. den ostertisch wollte ich ja eigentlich nach cora's idee gestalten. und dann ist doch das rosa-gen mit mir durch gegangen. :) die osternester habe ich aus filzband gemacht und mit geschreddertem packpapier gefüllt (das war definitv von cora inspiriert). als gag gab's ein hart gekochtes ei mit rein (und für die kids schoki), das einen schriftzug trug. und herr m. hat dazu ein osterlamm gebacken. sehr lecker!
jetzt geht's in die kurze woche und an alle, die noch urlaub haben: ich beneide euch! :)

i hope you've had some nice easter days! the weather was great and we have had a very relaxing time. for the first time we've been to the big fire which is a special thing for easter, we have spent some time in our garden and we also have had some familiy around for cup of coffee. actually i wanted to decorate the table like cora suggested. but then i couldn't help myself and fell for pink. :) the easter nests have been made of felt and were filled with shredded wrapping paper (which was an inspiration by cora). as a joke i've put a boiled egg into the nest (and chocolate for the kids), which were labeled with writing. and herr m. has baked an easter lamb. very yummy!
now we are having a short week and to all who have holidays now: i envy you! :)

ostern_1

ostern_5

ostern_2

ostern_3

ostern_4

15.04.2014

diamanten_fieber

diamond_fever

das diamantenfieber ist noch nicht ausgestanden. mit dem aufbügler von stoff&stil hat frau s. ein neu genähtes kissen dekoriert. die bunten kissen müssen jetzt nämlich weichen, weil sie nicht mehr zur neuen garnitur passen, denn die ist eigentlich viel farbintensiver als auf den bildern. aber ich konnte die fotospielerei nicht lassen. ;)
der diamant wandert (endlich mal wieder) zum creadienstag!

the diamond fever isn't over yet. frau s. has ironed a diamond shape from stoff&stil on a new sewed pillow. the colouful pillow covers have to go because they don't fit the new sofas anymore, which has a more intense colour in real life. but i couldn't resist to play around with photshop. ;)
the diamond is joyning creadienstag finally!

diamant_1

diamant_3

diamant_2

diamant_5

14.04.2014

princess paula...


... gab sich am wochenende die ehre. heißt, sie hat beim fotografieren weitestgehend still gehalten. die fellnasen-prinzessin ist nämlich so gar kein freund von paparazzi und sucht das weite, sobald ich ihr das klickende ding vor die nase halte. dabei knipse ich sie so gerne. :) dieses mal ist es fast ein star-schnitt in bester bravo-manier geworden.

... did me the honour of shooting her. it means she didn't move too much while i was taking pictures. usually our little princess isn't a friend of paprazzi at all and runs away as soon as i show her the clicking camera. but i love to shoot her. :) this time it worked out to be kind of a star-puzzle like we've had in a magazine for youngsters ages ago.


paula_5

paula_4

paula_3

paula_2

paula_1

12.04.2014

samstag, der 12. - total entspannt

saturday, 12th - very relaxed

der tag heute war sowas von entspannt - herrlich! obwohl er ganz schön früh anfing, denn herr m. musste heute früh los. aber mir macht das eigentlich nix - dann hat man viel zeit, um viel zu machen.
this day was very relaxed - wonderful! although it started very early in the morning because herr m. had to get up early. but i don't mind because then you have a lot of time to do a lot of things.

und so schnappte ich mir meinen kaffee und guckte mir erstmal die übungs-dvd für's theraband an, die hier schon seit fast einem dreitviertel jahr rum liegt. also, wenn man sich das so anguckt, sieht's total easy aus. ich kann euch versichern, der spätere selbstversuch war alles andere als easy. uff!
so i got a cup of coffee and was watching a training dvd for a training tie which is around here for almost a year now. so when you watch the training it looks very easy. but you can be sure it wasn't in the end! ooh!

01_sport


bevor ich aber "trainiert" habe, bin ich lieber mit paula erstmal eine runde raus und habe den frühnebel genossen.
but before i've started my "training" i went for walk with paula enjoying the early mist.

02_paula

03_sonne


und dann hat man sich ja auch ein gutes frühstück verdient. nussbrot mit nutella und banane! 
and then you should have a good breakfast. bread with nuts, nutella and banana!

04_frühstück


leider musste meine nähmaschine dann erstmal zum doktor. 
unfortunately my sewing mashine had to go to the doctor.

05_nähmaschine


später haben paula und ich einen wunderbaren nachmittag bei der besten freundin verbracht, die gerade mit ihrem mann einen alten hof restauriert. heute konnten wir schon die küche bewundern.
later paula and i have spent the afternoon with my best friend who is rennovating an old farm house together with her husband. today we could admire the new kitchen.

06_küche


paula und ihr kumpel.
paula and her buddy.

07_dogs


draussen sieht's eben doch noch ein bisschen nach baustelle aus.
outside it still looks a little bit like under construction.

08_ausblick


nach einen großen spaziergang gab's dann noch kuchen - "gebacken" vom hausherrn.
after a huge walk we've had some cake - "baked" by the landlord.

10_kuchen


wieder zu hause, wurde ein bisschen klar schiff gemacht. erstmal frische blumen in die vase.
back home i had to clean up a little bit. first of all fresh flowers in a vase.

09_blumen


staubsaugen muss auch sein.
vacuum cleaning is necessary, too.

11_sauger


zur belohnung gibt's zum abendessen den ersten spargel dieses jahr - leider ohne herrn m.
as a reward i got the first asparagus this year for dinner - unfortunately without herr m.

12_abendessen


so - die frau s. plumpst jetzt ganz relaxed auf's sofa und guckt mal bei frau kännchen, was sonst noch so heute los war. und ihr so??
okay - frau is ready for the sofa now and will have a look at frau kännchen what you were up to today. and what about you??

11.04.2014

sunny flowers


nach dieser ruhigen woche hier, wollte ich euch doch aber noch kurz ein sonniges und entspanntes wochenende wünschen!
habt eine gute zeit!!! (und lasst euch nicht stressen. ;) )

after a very quiet week here, i would like to wish you a sunny and relaxing weekend!
have a good time!!! (and don't get stressed. ;) )

sunny_flowers


08.04.2014

stefi_licious goes facebook


verdammt - eigentlich wollte frau s. für ihren blog gar keine facebook-seite. ich habe immer gedacht, sowas ist überflüssig. braucht man nicht. guckt doch sowieso keiner rein. nun, da hab ich wohl ein bisschen sehr von mir auf andere geschlossen. wie sich immer mehr zeigt, ist facebook wohl doch nicht so tot, wie der ein oder andere es gerne sehen würde. jedenfalls habe ich mal mein adressbuch durchgeguckt und festgestellt, dass sich da ganz schön viele leute tummeln, die ich noch nie in meinem leben gesehen habe. ich übersehe jetzt mal großzügig, dass facebook sie gleich zu meinen freunde gemacht hat. mich hat das etwas verwundert, denn mein persönliches facebook-profil ist eigentlich total langweilig. da tut sich so gut wie nix. zumindest tu ich da so gut wie nix. ich schreibe da nicht rein, wann ich gepostet habe oder was es neues gibt. aber ich kommentiere und like seiten. und ab und zu versuche ich auch schumann 6 dort unter zu bringen. das scheint als bewegung auszureichen, um "freunde" zu finden.
nun ja - es ist frühling. und im frühling kann man ja mal ein bisschen klar schiff machen. also sortiere ich jetzt um. und habe mich dazu entschlossen, doch eine facebook-seite für den blog einzurichten. wer also mag, der liked jetzt stefi_licious addicted und ich verspreche, ich poste da dann auch die blog-neuigkeiten. :)


p.s.: hups - schon wieder kein foto! ;)