27.02.2012

geschenk

present



am wochenende war ein großer geburtstag und für eine tee-liebhaberin gab es deshalb eine dose lov-tea, ein glas mit pulli und ein bisschen shortbread für eine teepause. das ganze dekoriert auf einem filzset, das oben mit wachstuch benäht und unten auf ein dünnes holzbrett geklebt wurde. somit war das ganze standfest
viele liebe wünsche waren selbstverständlich auch mit eingepackt! :)

last weekend there was a big birthday and as a present there was a can of lov-tea for a tea-lover, a glas with a cozy and some shortbread for a tea break. it was decorated on a piece of felt which was pimped with some oilcloth and glued on a piece of thin wood. so it was stable.
lots of good and lovely wishes included! :)

tea_lov

glas

set

geschenk

Kommentare:

  1. Ein wirklich liebes, persönliches Geschenk.

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich schönes Geschenk! Das könnte mir auch gefallen...! :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Tag!
    Sathiya

    Die Kommentarmoderation verlangt von mir, daß ich diese Wörter hier eingebe: "ficeling ilopmenu" (wenn ich diese überhaupt richtig enträtselt habe :-) ). Was es nicht alles gibt...!

    AntwortenLöschen
  3. Anonym27.2.12

    Hach - und die Woche fängt schön an : )

    s Faultier

    AntwortenLöschen
  4. Ich sag's dir, die macht immer tolle Sachen... Wenn ich bloß nicht so faul wäre... ;)

    AntwortenLöschen
  5. Sachma, Frau S., wie machst denn du den Baumwollfaden in dem Teebeutel fest, dass der auch bei nasser Schwere hängenbleibt? Gibt's da einen Trick?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab den ursprünglichen faden genommen und einfach wieder angenäht. :)

      Löschen
    2. Irgendwie verknotet vorher oder wie hast du sicher gestellt, dass der nicht beim "Dippen" rausflutscht?

      Löschen
    3. einfach nur drei, vier mal an der gleichen stelle eingestochen. als ob man einen knopf annäht. du kannst dann auch einen knoten in den faden machen - aber guck dir mal die teebeutel an. teilweise sind die auch nicht soooo super fest im faden.

      Löschen
  6. Hast du das mit der Hand genäht? Siehste, daher das Mis(t)verständnis, ich dachte, du hast deine Maschine bemüht... *flöööööööt*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gacker* - der fluch der industrialisierung. ;))

      Löschen
  7. Eine Schöne Idee! Die Teeherzen gefallen mir besonders.
    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen

frau s. freut sich über post! :)

*** aus spam-gründen gibt's jetzt die sicherheitsabfrage! vielen dank für euer verständnis! ***

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.