07.03.2012

versuchs_kaninchen

experimental bunny


es geht ja auf ostern zu - da kann man sich ja auch mal an kaninchen versuchen. das ist der erste seiner art und reiner testzweck. zufrieden war frau s. nach der fertigstellung nicht. mal sehen, ob's ne version 2.0 gibt. :)

eastern is right in front of the door - so you can try to make some bunnies. that's the first of it's species and just only for testing. frau s. wasn't satisfied after finishing it. we'll see if there will be a version 2.0. :)

versuchs_kaninchen

Kommentare:

  1. Wieso nicht satisfied? Wo hapert's denn? Ich seh nix, das da falsch wär.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber wenn man sich das so ganz real anguckt - dann findet man schon so'n paar verbesserungswürdige kleinigkeiten. die ohren z.b. sind total schlapp. ;)

      Löschen
  2. Anonym7.3.12

    Nicht zufrieden? Ich biete Asyl!!!

    Btw. Ohren lassen sich doch noch befüllen, auch nachträglich und ne hübsche Kreuznaht drüber? What else? : )


    s Faultier

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym7.3.12

      Ich finde ihn auch sehr hübsch mit dem Röschenstoff. Die Ohren noch, wie schon vorgeschlagen befüllen, fertig. (-;
      Liebe Grüße
      Hilla

      Löschen
    2. die ohren sind schon ein bisschen gefüttert - aber war eben nicht genug. ich sag's ja - ein versuchskanickel. ;)

      Löschen
  3. Das nenn' ich ja mal Jammern of hohen Niveau..... ;) Der Hase sieht doch klasse aus. :)

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  4. Find ich auch - sieht doch gut aus!
    Mein erstes Bunny war eine viiiel viel traurigere Gestalt... :-)
    aber ich darf es bis heute nicht wegtun, weil meine Jüngste es heiß und innig liebt.
    Eine frohe Vorfrühlingszeit wünscht Sathiya

    AntwortenLöschen
  5. Für ein Versuchhäschen hübsch geworden, vorallem der Stoff :)

    Aber Karotten kriegt er keine mehr! :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

frau s. freut sich über post! :)

*** aus spam-gründen gibt's jetzt die sicherheitsabfrage! vielen dank für euer verständnis! ***

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.