17.09.2012

ich bau dir ein schloss...

i build you a fairy tale castle

...so wie im märchen!
heute möchte ich euch mal einen kurzen einblick geben, warum es hier bei frau s. im moment so'n bisschen ruhig zugeht. hinter den kulissen wird nämlich mächtig gerockt. und das schon seit mehr als 4 wochen - und es wird auch noch mindestens 4 weitere wochen dauern.
die fassade vom bungalow wurde abgerissen und wir wollten neu dämmen. dabei haben sich aber so ein paar bauschäden gezeigt, die vorher behoben werden müssen. z.b. muss eine neue drainage gelegt werden. also, rund um's haus ordentlich ausbuddeln. wie ein schloss mit schlossgraben und zugbrücke (frau s. trällert den song dazu seit projektbeginn und herr m. geht's mittlerweile mächtig auf den zahn. liegt vielleicht aber auch daran, dass frau s. nur eine zeile singen kann - und das auch nicht besonders schön. *g*).

letztes wochenende wurde dann mit hilfe eines guten freundes die drainage angefangen. viel drainage-rohr im kokosmantel und tonnenweise drainagekies gilt es, in der erde zu versenken.
nachdem frau s. nun mittlerweile jeden stein am haus mit vornamen kennt, wird sie sich jetzt noch mit dem kies bekannt machen. nächstes wochenende geht's weiter! hurra! ;)



today i would like to give you a short view behind the curtain - so you know why it's a little bit silent here on the blog. there are big things going on. it started 4 weeks ago and it'll last another 4 weeks.
the facade of the bungalow had to go for a new damping. and so some structural damage had to be solved before. a new drainage system has to be built because the old one was broken. so we digged a moat around the house like in a fairy tale including a drawbridge (there's a german song about a castle in fairy tale and frau s. is sining this song since the beginning of the project. herr. m. can't stand it anymore. but maybe that's because frau s. only knows one line of the lyrics and can't sing very well. *smile*).

last weekend we started do build up the drainage system with the help of a good friend. a lot of drainage pipe and drainage flint have to be put into the earth.
but now that frau s. knows every stone of the bungalow by name, she's able to meet the drainage flint. next weekend it will go on! hooray! ;)


herbst_im_bau

ohrenschutz

sandberg

drainage_rohr

drainage_kies

Kommentare:

  1. *lach* ich wünsche dir, dass dein Schloss wunderschön wird, so wie im Märchen.... Irgendwann ist es fertig und alles wird gut. LG Yna

    AntwortenLöschen
  2. Ohje dann mal frohes Schaffen!
    So etwas muss man mit Humor nehmen, sing ruhig weiter ;)

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Das erste Foto ist unheimlich genial - Schönheit vor Arbeitshölle. ;-)
    Und das letzte hat auch eine prima Perspektive - amn könnte meinen, Ihr habt Euren Bungalow zugeschüttet... ;-)
    Durchhaltevermögen und ein tolles Ergebnis wünscht
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit dem Kauen ist bei mir auch so. Ich kann mich am besten konzentrieren wenn ich kaue und ich kann am besten entspannen wenn ich kaue. Fatal. :-)

      Löschen
  4. Ich sag nur: DRANBLEIBEN und ans Ergebnis denken!!

    Hier hab ich was für dich:

    http://me-dlux.blogspot.de/2012/09/award.html

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. liebe frau s. :)
    meine familie und ich haben auch mal ein uraltes haus renoviert...es ist ne mege arbeit...aber dann irgendwann sagen zu können "das habe ich gemacht" - ein tolles gefühl :)

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen
  6. Puh, dass sieht ja echt nach einem Haufen Arbeit aus! Aber wenn dann alles fertig ist, dann gibt es hoffentlich nur noch strahlende Gesichter!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Es kommt die Zeit, da kannst du sagen, uff geschaft, es hat sich rentiert..
    lieber gruß
    dodo

    AntwortenLöschen
  8. Anonym17.9.12

    Sie verschönern sich ja noch immer : )
    Ja, die Vornamenkiste kenn ich auch : )))

    s Faultier

    AntwortenLöschen
  9. Das Drainagerohre im Kokosmantel auch noch toll aussehen können hast Du hiermit bewiesen!

    Viel Kraft und Energie für die Umbauarbeiten!

    Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen

frau s. freut sich über post! :)

*** aus spam-gründen gibt's jetzt die sicherheitsabfrage! vielen dank für euer verständnis! ***

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.