04.04.2013

slowly veggie


neues aus dem zeitschriftenregal: das vegetarisch/ vegane kochmagazin "slowly veggie". billa hat es gestern auch schon vorgestellt. es ist der hammer! auch für nicht-vegetarier! da sind sooo leckere sachen drin. und ehrlich - die rezepte sind einfach und gut nachzukochen. wir haben schon ein bisschen was ausprobiert. die  erbsen-ziegenkäse-tarte ist spitze. und auch die kräuter-scones mit walnussbutter absolut empfehlenswert. die butter hab ich euch hier mal aufgeschrieben (ich hatte sie letzten freitag ja hier schon mal erwähnt). um euch ein bisschen appetit zu machen. :)


walnussbutter

walnussbutter_zutaten

walnussbutter_howto

Kommentare:

  1. Wer hat denn da nun wen inspiriert? Du die Billa? Die Billa dich? Euch die Zeitschrift? Sollte ich mir die auch noch holen müssen? Übrigens ein ganz süßes Bild, das du da jetzt von dir hochgeladen hast! Das ist also die Frau S. LG Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wahrscheinlich haben wir gleichzeitig am kiosk gestanden. :)
      und ja - hol dir das heft! oder leih es dir von billa. es lohnt sich echt. :)

      ich dachte, ich sollte hier mal etwas persönlicher werden... dazu hast du mich übrigens inspiriert. :)

      Löschen
  2. Das kommt ja wie gerufen, vielen Dank für das Rezept. Wir hier haben alle Lust auf neue Rezepte.
    Wer will denn immer das gleiche essen, meinte neulich das Tochterkind und stellte sich an den Herd.
    Sehr praktisch ;) bin dann mal beim Kiosk.......
    Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Schön, das die Frau S. jetzt auch ein Gesicht hat, und was für ein sympathisches... ich bin auch gerade am Überarbeiten meines Blogs,- so was ist ja nie fertig und entwickelt sich immer weiter.
    Und das mit dem Magazin ist lustig, ich stöbere nämlich gerne in der Zeitschriftenecke herum, was es denn da wieder Neues gibt... ist auch auf einigen Veggieblogs gepostet. Wir sind viele ;-)
    Es grüßt Billa

    AntwortenLöschen

frau s. freut sich über post! :)

*** aus spam-gründen gibt's jetzt die sicherheitsabfrage! vielen dank für euer verständnis! ***

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.