13.09.2013

zuhause bei....

(sorry, just in german)

....der raumfee! katja, die raumfee, hat mich eingeladen, über zuhause zu schreiben. und ja - frau s. hat viel geschrieben, wie sie heute festgestellt hat. huiuiuiui! ich hoffe, ihr mögt das überhaupt lesen! :)
ich habe mich jedenfalls sehr gefreut, bei katja dabei sein zu dürfen, denn ich finde ihren blog fantastisch. wunderbar harmonisch und entspannend.
die reihe "zu hause bei...", die sie für ihre urlaubszeit auf die beine gestellt hat, ist unglaublich spannend und regt, wie immer bei katja, zu nachdenken an. und man erfährt doch einiges über die personen hinter den blogs. 
habt viel spass beim lesen!



Kommentare:

  1. Liebe Stefi,

    ich bin verliebt in Deine Worte vom "zuhause-Bericht" Häng das Nähen an den Nagel und werde Schriftstellerin ;) Ich kauf sie ALLE!!!!

    Nice Weekend Frau S. aus M.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön sieht es bei Dir aus!!
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Überhaupt nicht zuviel geschrieben, denn so wie du schreibst, liest sich das einfach so weg ; )
    Ein schöner Zuhause-Text, wie ich eben bei Raumfee nachgelesen habe und ein schönes Zuhause, sowieso!
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  4. Oh Stefi, herrlich, ich hab herzlich lachen müssen über deine Zettelwirtschaft, weil sie so der unseren gleicht :-) Kühlschränke sind prädestinierte Zettelwirtschaftler. Aber ich finde das auch schön.
    Und ansonsten kann ich nur sagen: Ich möcht mehr aus deinem schönen Bungalow sehen, noch mehr und noch mehr und noch mehr. Denn ihr habt es euch so schön gemacht und es freut mich, wenn ihr die Ziegelsteine nun beim Vornamen kennt :-)
    Übrigens finde ich die Theke grandios, denn immer, wenn man Freunde zu Besuch hat, landen letzten Endes sowieso alle in der Küche - nicht umsonst hatten unsere Vorfahren eine Wohnküche, weil das Leben einfach dort tobt. Von daher ist eine offene Küche doch der Traumzustand eines Hauses, weil er keine Party mehr in zwei Fraktionen teilt.
    Ich müsste an dieser Stelle nur ordentlicher werden, sonst hätten wir das Küchenchaos auch noch in den wohnlichen Gefilden.

    Liebste Entdeckergrüße

    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich habe festgestellt, dass ich in der letzten Zeit viel zu wenig bei dir gelesen habe ... aber jetzt kommen wieder bessere Zeiten, da werd ich mich rückwärts durchlesen :-)

      Löschen
  5. Schön deinen Gastpost bei Katja zu lesen, und fantastische Fotos dazu!
    Und ja, du hast recht, irgendwie erfährt man doch gleich wieder was Neues, obwohl man vielleicht schon ganze lange einen Blog liest ;-)
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen

frau s. freut sich über post! :)

*** aus spam-gründen gibt's jetzt die sicherheitsabfrage! vielen dank für euer verständnis! ***

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.