14.08.2014

heiße röst_liebe


frau s. trinkt gerne kaffee. natürlich auch gerne guten kaffee, wobei das 'gut' wohl relativ ist, denn das ist ja bekanntlich geschmacksache. unter der woche ist frau s. da auch ziemlich anspruchslos: der büro-kaffee kommt vom holländer und aus dem automaten und am wochenende gibt's zu hause eine stinknormale filterkaffeemaschine. nix mit high-tech. nix mit pads. nix mit dampf oder so. alternativ dazu gibt's noch den stampfkaffee von herrn m. - das ist die kaffeevariante, die er bevorzugt - oder, wenn gäste da sind, den herdplattenespresso.
dennoch finde ich es ausgesprochen luxuriös, auswärts eine schöne tasse milchkaffe, latte machiatto oder sonstige kaffeespzialitäten zu genießen. (oder eben den besagten espresso nach dem esssen.) und ja, ich kann auch mal eine schnute ziehen, wenn der erwartete kaffeegenuß ausbleibt.
worüber ich mir bisher allerdings keine gedanken gemacht habe, ist die kaffeesorte. das wird sich jetzt, höchtwahrscheinlich ändern, denn plötzlich habe ich drei verschiedene angebote bei mir liegen, mit so tollen namen wie sri lanka kotmale oder äthiopien chirgacheffe. sie kommen von einer neuen kleinen röstmanufaktur in bielefeld, der hot roasted love. dort wird direct trade coffee eigens geröstet. die kleine manufaktur war ein projekt bei startnext, denn es fehlten zum start leider noch ein paar kleine euros zum start. (und mein lokalpatriotismus hat da natürlich sofort zugeschlagen - sowas muss unterstützt werden!) als dankeschön für einen support gab's jetzt ein probierpaket mit verschiedenen kaffeesorten. hot roasted love serviert den kaffee handgefiltert und jetzt muss ich mir wohl doch noch einen kaffeefilter suchen, um dem kaffee auch die nötige ehre zu erweisen. netter weise gab's auch gleich eine wassermengen-empfehlung dazu. aber dafür braucht man zeit und ruhe und deshalb wird das wohl erst ein wochenendprojekt werden.
wer hot roasted love nicht selber brühen, sondern lieber genießen möchte, kann das am 30.08.2014 in der G16-lounge, in bielefeld, tun. passend zum mitternachtsshopping, gibt's dort dann ein leckeres käffchen zur stärkung und auch noch andere köstlichkeiten. vielleicht sieht man sich ja?

hotroastedlove_2

hotroastedlove_1


ach übrigens - dieser werbepost ist ohne unterstützung von hot roasted love. die wissen gar nix davon. aber ich finde, ein so sympathisches start-up kann nicht genug werbung bekommen.

1 Kommentar:

frau s. freut sich über post! :)

*** aus spam-gründen gibt's jetzt die sicherheitsabfrage! vielen dank für euer verständnis! ***

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.