15.10.2014

mäkel-mittwoch: mach doch mal das licht an!


dir geht irgendwas gegen den strich? du ärgerst dich, bist genervt oder unzufrieden? dann ist heute dein tag! hier kannst du heute alles mal raus lassen und dir luft machen. entweder verlinkst du deinen blog-beitrag in den kommentaren oder du schreibst direkt in den kommentar, was dir gerade in die suppe gespuckt hat. ich freu mich auf deine mäkelei! :)

maekel_mittwoch_sidebar


dunkel! draußen ist es morgens jetzt schon dunkel. und ich meine nicht nur ein bisschen dämmrig, ich meine richtig dunkle nacht. allerdings weiß ich gar nicht, ob das so eine gute idee ist, darüber heute schon zu mäkeln, denn es wird ja noch schlimmer werden. wenn es abends nämlich auch dunkel ist. wenn ich morgens im dunklen zur arbeit und abends im dunklen nach hause fahre und den ganzen tag bei elektrischem licht im büro sitze - das ist fies. das ist das schlimmste an der herbst-/winterzeit. gut, wir stehen auch einigermaßen zeitig auf. 5:45 ist die nacht zu ende, denn spätestens gegen halb acht bin ich üblicherweise im büro. da darf es vielleicht schon noch dunkel sein. aber das bremst so aus! meine energie will einfach nicht so richtig funktionieren ohne tageslicht. das gleiche gilt für den abend. noch können wir im hellen bzw. in der dämmerung die abendrunde mit dem paula-hund machen. bald aber heißt es, sich abends wieder in die leuchtsachen schmeißen und den hund zur diskokugel mutieren zu lassen, damit man auf der straße gesehen wird. und wenn wir dann von der runde zurück sind, ist der tag sowas von vorbei. da bekomme ich nix mehr auf die reihe. dunkelheit macht müde. ich sollte mir das mit dem winterschlaf doch noch mal überlegen... in der dunklen jahreszeit bleibt dann auch noch mehr als jetzt bis zum wochenende liegen, denn da kann man die dinge in der hellen zeit erledigen. die zeitumstellung macht's da übrigens auch nicht besser. ich finde, das könnte man auch endlich mal abschaffen. aber darüber mäkel ich ein anderes mal. :)
und wie sieht's bei dir heute aus? gibt's heute ein haar in der suppe, das total nervt? bin gespannt, davon zu lesen!

Kommentare:

  1. Ups, von der morgendlichen Dunkelheit bekomme ich nichts mit, jetzt ist es rauß. Die Diskokugel auf vier Beinen möchte ich gerne einmal sehen!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  2. huhu...mir gehts genauso. schon seit jahren merke ich mit dem oktober, wie das fehlende licht mir wirklich auf das gemüt drückt. teilweise bin ich dadurch nicht nur schlapp, sonder auch sehr reizbar, muss mich selbst dann aber ermahnen, daß ja keiner was dafür kann.
    ab und zu gings früher ins solarium, das tat echt gut...aber selbst dazu kann ich mich aktuell nicht aufraffen - nun gut, abgesehen auch von der mangelnden zeit. aber ich freue mich trotz alledem auf weihnachten und den winter und versuche einfach, das beste draus zu machen.
    liebGruss!

    AntwortenLöschen
  3. Das habe ich auch schon immer gehasst, wenn man das eigene Zuhause nur noch im Dunkeln erlebt. Daher freue ich mich jetzt auch schon wieder auf Frankreich, dort ist es nämlich eine halbe Stunde länger hell, da viel weiter westlich (und morgens schlafe ich dort sowieso immer lang...)!
    Liebe Grüße aus der herrlichen Herbstsonne,, Dani

    AntwortenLöschen

frau s. freut sich über post! :)

*** aus spam-gründen gibt's jetzt die sicherheitsabfrage! vielen dank für euer verständnis! ***

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.